Archiv für Juli 2010

… bedeutet schon wieder eine Einengung in der Berufswahl, die ohnehin schon schwer genug ist.

Am besten man sucht sich einen Berufsberater, der genau weiß, wie die Situation am Arbeitsmarkt gerade ist und welche Wege man am besten einschlägt in Sachen Ausbildungsstelle. Augenoptiker ist einer der Berufe, die durch die vielen Laseroperationen an Kunden verloren hat, trotzdem ist die Brille immer noch ein Schmuckstück der Mode. Manche wollen eben gar nicht ohne Brille leben, da sie es schick finden, eine zu tragen. Aus diesem Grund werden dem Augenoptiker die Kunden so schnell nicht ausgehen. Außerdem gibt auch noch viele Augenkrankheiten, die nicht durch eine Operation zu behandeln sind…

… hat hier einige Dinge verändert. Man kann nicht länger von dieser Selbstverständlichkeit des american way of life ausgehen. Sicher ist die Krise weitestgehend überwunden. Die großen Banken, wie zum Beispiel Goldman Sachs erfreuen sich guter Perspektiven und auch die Wirtschaft läuft wieder an.

Allerdings ist man weit davon entfernt, sich wirklich schon über gute Ergebnisse beziehungsweise gewohnte Zahlen freuen zu können. Es gibt die guten Pressemitteilungen über schwindende Arbeitslosigkeit und wachsende Konjunktur, doch relativieren sich genau diese positiven Meldungen im Moment gerade wieder. Die erwartete weitere Senkung der Arbeitslosenrate stagniert und die Werte im Leitin…